12. Februar 2008

Universal Binaries & 512px Icons

Die Programme External Burner, KeyboardViewer und CharacterPalette wurden aktualisiert. Sie sind als Universal Binary kompiliert, Leopard kompatibel und haben neue Icons erhalten.

english

A little heads up on the three programs External Burner, KeyboardViewer and CharacterPalette I made for Mac OS X. Continue reading the english translation of this article further down below.

TextEdit icon

Programmsymbol von TextEdit mit nettem Detail.
TextEdit icon with clever detail.

Mit der Einführung von Mac OS X Leopard (10.5) finden Icons mit 512 Pixeln Verwendung. Somit lassen sich höhere Detailgrade realisieren, die auch durch die neue Coverflow[1] Funktion im Finder ersichtlich sind. Ein Icon welches ein interessantes Detail aufweist das das Programm TextEdit. In einer großen Darstellung ist ein Ausschnitt aus Jack Kerouac’s literarischem Manifest On the Road ersichtlich, welches bereits in dem historischen Apple Think Different Werbespot Verwendung fand.

Für die Programme die ich zum Herunterladen anbiete habe ich die Icons teilweise überarbeitet und auch komplett neu erstellt, diese sind nun 512px groß.
Das Neukompilieren als Universal Binary[2] habe ich zwar schon vor längerer Zeit vorgenommen, möchte dies aber hier noch einmal erwähnen. Die Leopard Kompatibilität wurde ebenfalls getestet.


 

Programm Icons vertikal

english

With the introduction of Leopard (Mac OS X 10.5) Apple uses 512px large icons. This enables the creation of icons with more details and make also the other new Finder feature Coverflow[3] more reasonable. A nice detail is in the icon for TextEdit. You can catch a glimpse of an excerpt from Jack Kerouac’s novel On the Road, which was also used for Apple’s legendary Think Different commercial.

The Icons for the software I’m providing on this website are now 512 pixels large. One required just a few adjustments, the other two are completely redesigned. The programs are also Universal Binaries[4] and tested for Leopard compatibility.


 
 

Fußnoten:

  1. Aus iTunes bekannte Funktion, die Alben wie physikalische CD Hüllen zu durchstöbern []
  2. Die Möglichkeit von Apple ein Programm auf zwei, genauer gesagt vier (32 und 64 Bit), unterschiedlichen Prozessorarchitekturen (PowerPC und x86) laufen zu lassen. []
  3. The feature from iTunes where you can flip through your digital music the way you flip through CDs []
  4. The possibility to run software on two completely different processor architectures, PowerPC and x86 — if you look real close four architectures in total with each in 32 and 64 Bit. []
postseparator

Kommentar abgeben:


Alle Stichworte

 (6)  (1)  (2)  (5)  (1)  (1)  (2)  (2)  (1)  (1)  (3)  (1)  (1)